Michael "Pummel" Heuer und Dagmar Völker sind Einzel-Clubmeister 2015

Kautz im Finale unterlegen - Olaf Stolze Dritter

Sieger Michael Heuer, Vorsitzender Oliver Bierwag und Zweitplatzierter Michael Kautz (v.l.)
Sieger Michael Heuer, Vorsitzender Oliver Bierwag und Zweitplatzierter Michael Kautz (v.l.)

Eine Woche zuvor haben sich die beiden Sieger gemeinsam den Stadt-Mixed-Titel gesichert und jetzt schlagen sie in den Clubmeisterschaften erneut zu! 

17 Spieler im Herrenbereich und 5 Spielerinnen sind in den Kampf um den Vereinstitel 2015 gegangen. Heuer setzte sich im Achtelfinale gegen Heiko Rydzy durch. Das Viertelfinale gewann er kampflos gegen Bastian Heinzel. Im Halbfinale bezwang Heuer den späteren Turnier-Dritten Olaf Stolze mit 6:1 und 6:4.
Finalist Kautz hatte in der ersten Runde Mannschaftskamerad Mirko Bute geschlagen, ehe er den Vereinspräsidenten Oliver Bierwag kampflos geschlagen hatte. Im Halbfinale wartete "Achim" Hanau. 6:1 6:0 hieß das Endergebnis. 
Im Finale diktierte Heuer das Geschehen und setzte sich nach hart umkämpften ersten Satz letztlich klar durch mit 6:4 und 6:1.
Die Damenkonkurrenz gewann auf Anhieb Dagmar Völker in ihrem ersten Jahr als FVDlerin.
Die Damen spielten in einer 5er Gruppe im Modus "Jeder-gegen-Jeden".