A-Junioren I Bezirksliga Sommersaison 2016

FV Dittmern - Schneverdinger TC  1:2
 
Die A-Junioren des FVD mussten sich im Derby gegen den TCS knapp geschlagen geben. Im ersten Einzel traf Jonas Stolze auf einen stark aufspielenden Tom Sureck. Der vier LK-Klassen besser eingestufte Sureck ließ der NR. 1 des FVD keine Chance. Mit seinen wuchtigen Vorhandbällen setzte der Schneverdinger Jonas Stolze immer wieder unter Druck! Mit 6:1; 6:3 ging Sureck als Sieger vom Platz! Andersrum ging es im zweiten Einzel zu. Hier dominierte Mirza Agovic seinen Kontrahenten Jonah Hirschmann. Von Beginn an ließ Agovic keine Frage aufkommen, wer als klarer Sieger den Platz würde! Durch das überlegene 6:0 und 6:3 von Agovic glichen die FVDler zum 1:1 aus. Nun musste das Doppel entscheiden. Auch hier setzte zunächst Schneverdingen die Akzente. Sureck schaffte es immer wieder mit seinen donnernden Vorhandbällen die wichtigen Punkte für den TCS zu erspielen. Doch Stolze/Agovic kamen im zweiten Satz und erzwangen durch ein 6:3 den entscheidenen Match-Tiebreak. Diesen gewannen Sureck/Hirschmann mit 10:5 und entschieden das Spiel für sich!

TC Rot-Weiß Celle - FV Dittmern 3:0

Im ersten Einzel stand Jonas Stolze einem übermächtigen Gegner gegenüber.Trotz guter Leistung

unterlag er 0:6 und 3:6. Im anderen Einzel spielte Mirza Agovic gegen seinen höher eingestuften

Gegner auf Augenhöhe, machte aber zu selten die wichtigen Punkte, und unterlag in zwei Sätzen.

Im Doppel reichte es trotz 5:2 Führung im zweiten Satz nicht zum Sieg. Endstand 3:6 und 5:7.