Günter Plescher gewinnt das Sommer-Boule Finale 2018

Von Mai 2018 bis Oktober 2018 haben sich insgesamt 21 Boulespieler regelmäßig an 12 Spieltagen montags zum Boule getroffen.

 

Die besten sieben Boulespieler der FVD Sommersaison kamen Ende November zum Sommerboule-Finale zusammen um den Sieger im Tête-á-tête zu ermitteln. 

 

In der Vorrunde hatte jeder der Finalisten sechs Begegnungen. Die besten zwei haben dann im Anschluss im Finale den Sieger ausgespielt. Hier trafen Danny Ruschmeyer und Günter Plescher aufeinander. Der starke Pointeur Ruschmeyer hatte gegen Tireur Plescher das Nachsehen. Auf die gut gelegten Kugeln von Ruschmeyer folgte meist ein starker Schuss von Plescher, sodass Ruschmeyer keine Chance hatte seine Kugeln an der Sau auf Dauer zu platzieren.

 

Wir gratulieren Günter Plescher zum Sieg. Plescher hat zum ersten Mal, die seit 2015 stattfindende Sommer-Boule Meisterschaft für sich entscheiden können.